STATIONÄR und AMBULANT: PRODUKTE, MATERIALIEN, MASSNAHMEN

Unter diesem Motto stand der Intensivtag Hygiene vom 15. Juni 2021. Corona hat vieles verändert. Um Gebäude sicher nutzen zu können müssen Hygienekonzepte umgesetzt werden, weit über stationäre Einrichtungen hinaus.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde ein Überblick über die Anforderungen an eine für Infektionsprävention geeignete Gestaltung und deren Umsetzung vermittelt.

Das WohnXperium wurde dafür in ein Fernsehstudio verwandelt. Die Referenten waren vor Ort, die Teilnehmer konnten über Zoom alle Vorträge und Präsentationen entspannt verfolgen.

Der Intensivtag Hygiene als Hybrid-Veranstaltung im WohnXperium in Chemnitz war ein voller Erfolg. Praxisvorträge aus Anwendersicht haben unterschiedliche Perspektiven mit Lösungen im Umgang mit Viren und Keimen aufgezeigt.
Zudem haben innovative Unternehmen ihre Produktlösungen präsentiert wie:
– ZAPP: UVC-Licht gegen Keime von der Herbert Waldmann GmbH
– Intellimix: Die berührungslose Armatur mit Seifenspender von Ideal Standard
– CO2-Ampeln von DiVis
– Protect.Watch und Protect.Cube von der SEIWO Technik