Schon im Januar stattete das „W wie Wissen“-Team dem WohnXperium in Chemnitz einen Besuch ab. In der Folge am 28.03 um 16:00 Uhr präsentiert „Das Erste“ wie der Alterssimulationsanzug MAX derzeit im WohnXperium eingesetzt wird. Unter anderem wird im Beitrag gezeigt, wie eine Architektin im Alterssimulationsanzug MAX in einem Q6 Bestandsbad und in einem umgebauten Q6-Bad bei alltäglichen Abläufen zurechtkommt und welche Gestaltungsfehler für Personen mit körperlichen Einschränkungen und/oder auf Hilfsmittel angewiesene Personen zu Problemen führen können. Weiterhin wird auch ein an der Professur entwickeltes Wohnraum VR-Szenario vorgestellt, bei dem altersbedingte und pathologische Einschränkungen des Sehens in einer virtuellen Wohnung simuliert werden und wie diese Simulation bei der Wohnraum- bzw. Produktgestaltung genutzt werden kann.

Link zur ARD Mediathek.

Wiederholungen

Do., 02.04.20 | 11:00 Uhr | ARD-alpha

Sa., 04.04.20 | 04:15 Uhr | Das Erste

So., 05.04.20 | 17:30 Uhr | ARD-alpha

Di., 07.04.20 | 21:50 Uhr | ARD-alpha

Mi., 08.04.20 | 14:25 Uhr | ARD-alpha

Mi., 08.04.20 | 18:00 Uhr | ARD-alpha

So., 12.04.20 | 17:30 Uhr | ARD-alpha

Mi., 15.04.20 | 14:30 Uhr | ARD-alpha