Persona  – Theresa Sommer

Rüstige Rentnerin

Auch bei gesundem Altern verschlechtern sich die sensorischen und kognitiven Kompetenzen eines Menschen. Typischerweise werden Hilfsmittel nur zögerlich genutzt. Dadurch steigt das Sturzrisiko. Eine Sturzvermeidung ist wichtig, weil Sturzfolgen zu erhöhter Beeinträchtigung oder sogar Pflegebedürftigkeit führen können. Ohne eine weitere Hilfsmittelnutzung besteht kein besonderer Flächenbedarf für Bewegung oder Transfer.

motorische Kompetenzen
sensorische Kompetenzen
kognitive Kompetenzen
Name Theresa Sommer
Alter 78 Jahre
Mobilitätshilfe Gehstock
Bemerkungen verminderte Bereitschaft zur Mobilität
Altersweitsichtigkeit
motorische Kompetenzen leicht verminderte physische Kondition
leicht verminderte Beweglichkeit vorn Armen und Beinen durch Gelenkschmerzen
etwas verminderte Kraft und Beweglichkeit im Rumpf
sensorische Kompetenzen leicht vermindertes Sehvermögen
gutes Hörvermögen
leicht verminderter Tastsinn
mäßig beeinträchtigtes Gleichgewicht
kognitive Kompetenzen keine Einschränkungen bei Merkfähigkeit, Sprachfähigkeit und Raumwahrnehmung
leicht verminderte Lernfähigkeit
Unterstützungsbedarf ist bei der Erledigung alltäglicher Handlungen auf keine Hilfe angewiesen
nimmt Hilfe beim Einkauf und bei der Reinigung der Wohnung in Anspruch
bewegt sich mit ihrem Hilfsmittel ohne Begleitung im öffentlichen Raum
ZUM WOHNXPERIUM